Suche

BÄRENWALD Ninh Binh

9.1.2019

Das VIER PFOTEN Bärenschutzzentrum in Vietnam hat Platz für bis zu 44 Bären 

Im Dezember 2016 wurde mit dem Bau des BÄRENWALD Ninh Binh begonnen. Entstanden sind inzwischen vier große Freigehege für jeweils 10 bis 14 Tiere, zwei Bärenhäuser mit Innenboxen für die Bären, eine Quarantäne- und eine veterinärmedizinische Station, eine Futterküche und ein Verwaltungsgebäude. Der BÄRENWALD Ninh Binh kann aktuell bis zu 44 Bären eine artgemäße Unterbringung bieten.

In der Zwischenzeit konnten wir 30 Bären in unserem BÄRENWALD unterbringen. Nhi Nho (vorher bekannt als Hai Chan), Thai Van, Thai Giang, Misa, Binh Yen, May, Hoa Lan, Hoa Tra, Trang, Mi, Tam, Keo, Lim, Dieu, San, Khoai Lang sowie Chuoi, Tao, Le, Lili, Lulu und Lac, Mui, Hung, Ot, Thom, James, Thia La und Bac Ha. Leider ist Long im September 2019 verstorben. Weitere Bärenrettung sind bereits in Planung.

Touren möglich

Der BÄRENWALD Ninh Binh bietet täglich Touren an:
Donnerstag, Samstag und Sonntag
zwischen 09.00 und 11.00 Uhr und 14.00 und 16.00 Uhr

Wie man den BÄRENWALD Ninh Binh erreicht

Im BÄRENWALD Ninh Binh haben Besucher die Möglichkeit umweltfreundliche und lokal produzierte Souvenirs zu erwerben und im hauseigenen Bistro traditionelle vietnamesische vegetarische und vegane Gerichte aus der Region zu genießen.

BÄRENWALD Ninh Binh

Cuc Phuong - Bai Dinh road, Ky Phu commune
Nho Quan district, Ninh Binh province, Vietnam
T.: + 84 (0) 229 366 6388 | info@four-paws.org.vn

facebook.com/fourpawsviet.org

Missstände in Vietnam

Obwohl die Herstellung von Bärengalle sowie der Handel mit Bärenprodukten in Vietnam seit 2005 gesetzlich verboten ist, so werden auch heute noch Bären auf Farmen gehalten und teils illegal für die Gallesaftproduktion missbraucht. Die vietnamesische Regierung hat ernsthafte gesetzliche Schritte unternommen, um die Haltung und den Missbrauch von Bären auf Farmen in Vietnam zu beenden, jedoch gibt es noch immer etwa 450 sogenannte „Gallebären“ – hauptsächlich Krangenbären (Ursus thibetanus) –, die unter schlechten Bedingungen auf über 150 Bärenfarmen leben. Die Tiere leiden in winzigen Metallkäfigen und verbringen ihr Leben in einem vegetativen Zustand, halb verhungert und dehydriert. Mit dem neu gebauten BÄRENWALD Ninh Binh will VIER PFOTEN einen wichtigen Beitrag zur Beendigung der Bärenhaltung auf Gallefarmen in Vietnam leisten. Das Schutzzentrum erlaubt eine umfangreiche staatliche Durchsetzung der bestehenden Gesetze, die den Missbrauch von Bären für die Galleextraktion verbieten, indem ein Platz für konfiszierte oder freiwillig übergebene Bären zur Verfügung gestellt wird, die angemessen versorgt und gepflegt werden.

Mehr Informationen über das Leid der Gallebären in Vietnam.

Retten Sie mit uns die Gallebären!

Jede Spende hilft.

Jetzt Spenden

Eindrücke aus Ninh Binh:

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.