Eddie  (2010 - 2014)

Eddie war das Energiebündel im Bärenwald

17.11.2017

Eddie war ein sehr aufgeweckter Bär und der Liebling aller Besucher. Er wurde 2010 in einem Zoo in Amman/ Jordanien geboren und litt in einem winzigen Käfig, bis er schließlich von den Behörden beschlagnahmt und der „Princess Alia Foundation“ übergeben wurde. Am 30 Mai 2011 wurde er in den BÄRENWALD Arbesbach überführt.

Leider strangulierte Eddie sich im Mai 2014 mit einem Spielobjekt, das schon seit Jahren in seinem Gehege montiert war; er war innerhalb weniger Minuten tot. Daraufhin wurden die Beschäftigungsobjekte sämtlicher VIER PFOTEN Bärenprojekte neu überarbeitet.

Die Obduktion zeigte, dass Eddie an einer chronischen Herzschwäche und nicht ausreichend verknorpelten Luftröhre litt. Das erklärt auch, warum der aktive Bär hin und wieder eine blaue Zunge hatte.

Eddies Tod war und ist für die BÄRENWALD Belegschaft sehr schmerzlich.

HELFEN SIE MIT EINER BÄRENPATENSCHAFT

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt Pate werden

Suche